VU mit 3 Schwerverletzten

 Am 06.03.2018 um 09:05 Uhr wurden wir zur Unterstützung der Feuerwehren Vöcklamarkt und Mösendorf zu einem Verkehrsunfall auf der Kreuzung B1 mit der Mühlreither Landesstraße alarmiert. Der Lenker eines PKW wurde von der Feuerwehr Vöcklamarkt mit dem hydraulischen Rettungsgerät aus dem PKW befreit und vom Roten Kreuz so wie zwei weitere Verletzte ins Salzkammergut Klinikum Vöcklabruck gebracht. Wir blieben bis zur Befreiung des Lenkers auf Bereitschaft und banden ausgeflossene Betriebsmittel mit Ölbindemittel